Die Stadtwerke 

Ramstein-Miesenbach

 
 
 
 


 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
 
Um die Coronavirus-Pandemie einzudämmen und besonders gefährdete Personen zu schützen, sind wir alle gefordert. Auch die Stadtwerke Ramstein-Miesenbach GmbH wird dazu Ihren Beitrag leisten.
 
Die Stadtwerke sind ab Mittwoch, 18. März 2020 bis auf weiteres geschlossen und nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung persönlich erreichbar.
 
Hierzu steht Ihnen in der Zeit von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr unsere zentrale Hotline 06371 592 315 zur Verfügung. Auch für alle anderen Fragen sind wir für Sie erreichbar.
Online erreichen Sie uns unter der Adresse: KSK@Stadtwerke-Ramstein.de
 
Jeder von uns sollte überdenken, wie er in dieser Zeit handelt, um nicht unsere Mitmenschen unnötig zu gefährden und unser Gesundheitssystem, das vor einer großen Herausforderung steht, noch zusätzlich zu strapazieren. Wir setzen auf Ihr Verständnis und Ihre Solidarität. Gemeinsam werden wir diese schwierige Zeit meistern.
 
 
Ramstein, den 17. März 2020
 
Stadtwerke Ramstein-Miesenbach GmbH
Die Geschäftsleitung


 

Dear fellow citizens, dear customers!

 

In order to curb the coronavirus pandemic and to protect particularly vulnerable people, we are all challenged.

Stadtwerke Ramstein-Miesenbach GmbH will also make your contribution.

 

Stadtwerke will be closed from Wednesday, March 18, 2020 until further notice and can only be reached personally by prior appointment.

For making an appointement you will reach Stadtwerke from Monday to Friday during the time from 8:00 a.m. to 4:00 p.m. with the central hotline number 06371 592 315.

You also can reach us online with the adress:

KSK@Stadtwerke-Ramstein.de

 

Each of us should rethink how we act during this time in order not to endanger our fellow human beings unnecessarily and to put an additional strain on our health system, which is facing a major challenge. We rely on your understanding and solidarity.

Together we will master this difficult time.

 

 

Ramstein, den 17. März 2020

 

Stadtwerke Ramstein-Miesenbach GmbH

Die Geschäftsleitung


 

Stadtwerke Ramstein-Miesenbach sichern die Versorgung

 

Ramstein, 19. März 2020 - Die sichere Versorgung mit Energie, Telekommunikation und Trinkwasser steht für die Stadtwerke Ramstein-Miesenbach an oberster Stelle. Vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie haben die Stadtwerke umfangreiche Vorkehrungen zur Aufrechterhaltung des Betriebes getroffen.

 

Die zunehmende Verbreitung des Corona-Virus hat Auswirkungen auf alle Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens. Nach dem erste Bundesländer den Katastrophenfall ausgerufen haben werden wohl noch weitere folgen.
Die Stadtwerke haben bereits konkrete Maßnahmen zur Sicherung der Energie-, Telekommunikations- und Trinkwasserversorgung getroffen.

 

Diese Maßnahmen dienen dazu die Ausbreitung des Virus unter den Mitarbeitern und Außenstehenden zu vermeiden, sowie der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit des Versorgungsunternehmens.

 

Der Maßnahmenkatalog der Stadtwerke umfasst Vorkehrungen in den Sparten Strom, Telekommunikation, Erdgas, Wärme und Trinkwasser. Die Mitarbeiter wurden hier in zwei Gruppen unterteilt. Jede Gruppe ist eine Woche im Einsatz, während die andere zu Hause ist. Anschließend erfolgt ein wöchentlicher Wechsel. Im Fall einer Ansteckung bleiben die Mitarbeiter der Parallelgruppe dadurch weiterhin arbeitsfähig.

 

Hausanschlussarbeiten werden in bewohnten Gebäuden nicht mehr, und in Neubauten nur noch in absoluten „Notfällen“, durchgeführt. Ebenso unterbleiben aktuell Zählerwechsel und Router-Installationen.

 

Die Aufrechterhaltung des Netzbetriebs und der Schutz unserer Mitarbeiter steht für uns im Vordergrund. Wir beobachten die aktuelle Lage und werden unsere Vorsorgemaßnahmen täglich neu bewerten. Unsere Kunden können sich auf uns verlassen. Die Grundversorgung mit Energie-, Telekommunikation- und Trinkwasser ist gewährleistet.

 

Im Bereich der Trinkwasserversorgung können alle Anlagen von der Netzleitstelle aus überwacht werden. Brunnen, Hochbehälter und Pumpwerke laufen vollautomatisch. Tägliche Kontrollen vor Ort können dadurch auch mal entfallen. Aufschiebbare Umbauten durch Dienstleister in den Bauwerken wurden bis auf Weiteres ausgesetzt. Laut Umweltbundesamt ist nach derzeitigem Kenntnisstand eine Übertragung des Corona-Virus über die öffentliche Trinkwasserversorgung höchst unwahrscheinlich.

 

Die Stadtwerke haben Ihre Mitarbeiter verstärkt auf Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen hingewiesen und dafür die notwendigen Desinfektionsmittel bereitgestellt. Zur Verringerung des Ansteckungsrisikos wurden alle nicht notwendigen Schulungen, Workshops, Dienstreisen und Besprechungen verschoben. Die Kommunikation erfolgt weitestgehend telefonisch und digital.

 

Die Stadtwerke sind seit Mittwoch, 18. März 2020 bis auf weiteres geschlossen und nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung persönlich erreichbar.

 

Hierzu steht, in der Zeit von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr, unsere zentrale Hotline (06371) 592 315 zur Verfügung. Auch für alle anderen Fragen sind wir für Sie erreichbar.
Online sind wir unter der Adresse: KSK@Stadtwerke-Ramstein.de erreichbar.

 

Der Aufsichtsratsvorsitzende Bürgermeister Ralf Hechler bittet die Bürger um verantwortungsvolles Handeln. „Wir erleben hier eine völlig neue Situation die uns dazu zwingt, unseren normalen Tagesablauf massiv einzuschränken, sei es beruflich oder privat. Die Stadtwerke zeigen mit ihrem Maßnahmenkatalog, dass sie nach jetzigem Kenntnisstand, alle Eventualitäten berücksichtigt haben und sehr gut vorbereitet sind. Die Versorgung kann dadurch in allen Bereiche weiterhin gewährleistet werden.“

 

 

Ramstein, den 19. März 2020

 

Stadtwerke Ramstein-Miesenbach GmbH

Die Geschäftsleitung

 

Aus Gründen der Lesbarkeit verwenden wir bei Personenbezeichnungen die männliche Form. Nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller drei Geschlechter (männlich/weiblich/divers).

Die Stadtwerke Ramstein-Miesenbach GmbH versorgt wie folgt mit Strom (S), Gas (G), Flüssiggas (F), Wasser (W), Telekommunikation (T):
Ramstein-Miesenbach (S/G/W/T), Steinwenden, Weltersbach, Obermohr (W), Niedermohr, Schrollbach (S/F/W), Reuschbach (F,W), Spesbach, Katzenbach (S,T), Kottweiler-Schwanden (W,T)
Die Gemeindewerke Hütschenhausen versorgt wie folgt: Hütschenhausen (W,S), Spesbach, Katzenbach (W)
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen